Kindervorlesung im Darmstädter Schloss

Am 1 Dezember präsentiert die Bürgerstiftung Darmstadt eine Kindervorlesung zum Thema „Hochspannung“. Unter anderem werden folgende Fragen behandelt: „Warum schlägt ein Blitz ein?“ oder „Wie kommt der Strom in die Steckdose?“. Prof. Dr. Volker Hinrichsen von der TU Darmstadt führt außerdem spannende Starkstromexperimente durch, bei denen die Kinder viele außergewöhnliche Dinge zu sehen bekommen. Treffpunkt ist um 10 Uhr am TU‐Hörsaal im Darmstädter Schloss. Von dort laufen die Kinder gemeinsam zur Hochspannungshalle der TU. Dort findet auch die Vorlesung statt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich.
Weitere Informationen über die Bürgerstiftung Darmstadt und deren Projekte erhalten Sie unter der Telefonnummer 06151-7092800, per E‐Mail unter info@buergerstiftung‐darmstadt.de oder auf der Website www.buergerstiftung‐darmstadt.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.