Klopfgeräusche - Nachbarschaft vertreibt Einbrecher

(Foto: Tim Reckmann/pixelio.de)
Breuberg. Noch unbekannte Einbrecher habe beim Bemühen einen eingefassten Wandtresor aus einem Einfamilienhaus in der Straße "Am Römerbad" zu lösen, laute Klopfgeräusche verursacht. Die aufmerksame Nachbarschaft schaute am Mittwochabend (10.2.2016) auf der Straße nach, wobei die gestörten Täter unter Zurücklassung ihres Werkzeuges die Flucht ergriffen. Zeugen bemerkten vor der Tat, gegen 18 Uhr, zwei Personen mit Kapuzenpullis auf dem Grundstück. Wer weitere Beobachtungen zu den Personen und möglichen Fahrzeugen gemacht hat, wendet sich bitte unter der 06062 / 95 30 an die Kriminalpolizei (K 21/ 22). (ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.