Kopf der Busfahrkartenfälscher festgenommen

Am gestrigen Mittwoch (30.) kam es am frühen Morgen in Reinheim zu einer Verhaftung eines 49-jährigen Mannes. Er gilt als Kopf einer Bande, die seit einiger Zeit gefälschte Busfahrkarten des RMV verkauft und dem Unternehmen damit einen Verlust von 150.000 € verursachte. Das Amtsgericht Darmstadt hat einen Haftbefehl gegen den Mann erlassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.