Marienhospital: Bau des Parkplatzes beginnt

Am kommenden Montag (15.) beginnen die Bauarbeiten der neuen
Parkplätze am Marienhospital in Darmstadt. Auf dem Gelände nördlich des Klinikgebäudes sollen 90 Parkplätze entstehen. Damit ist die Entspannung der Park- und Verkehrssituation für Besucher und Nachbarn des Marienhospitals in Sicht. Wie die Leiterin des Hospitals, Schwester Liberata Ricker, mitteilt, wird zunächst die Baustelle eingerichtet. Unmittelbar anschließend beginnen die Erd-, Bau- und später die gärtnerischen Arbeiten. „Spielt das Wetter mit, dann sind wir vor Weihnachten fertig.“ Die Krankenhausleiterin geht davon aus, dass die Nachbarn des Marienhospitals von den Bauarbeiten nicht allzu sehr beeinträchtigt werden. Die Baustelle wird über den oberen Lossenweg versorgt. Das ausführende Garten-und Landschaftsbau-Unternehmen rechnet jedoch nur an wenigen Tagen mit erhöhtem Verkehrsaufkommen, nämlich wenn die Baustelle eingerichtet und abgebaut wird sowie wenn Baumaterialien angeliefert werden. Die Verkehrsspitze dürfte in der Woche ab 22. Oktober liegen, wenn Aushub abtransportiert werden muss. Mit dem Bau endet eine rund acht Jahre andauernde Diskussion um den Standort des Parkplatzes.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.