Mit Haftbefehl gesuchter 30-Jähriger fährt betrunken mit geklautem Pizza-Auto in Graben

Lampertheim (ots) - Ein betrunkener 30-Jähriger hat am Montagabend
(3.8.2015) die Gelegenheit in der Wilhelmstraße genutzt und ist in einem unbeobachteten Moment in ein nicht verschlossenes Auto, das für Pizzaauslieferungen genutzt wird, eingestiegen und weggefahren. Die Fahrt dauerte nicht lange, da wohl der Dieb aufgrund seines alkoholisierten Zustandes im Bereich der Boveriebrücke von der Straße abgekommen ist und in den Graben fuhr. Die alarmierte Streife nahm den 30-Jährigen fest. Bei der Überprüfung des Mannes stellte sich zudem heraus, dass er keinen Führerschein mehr besitzt und bereits von der Staatsanwaltschaft Heilbronn wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wird. Der Mann, der seine Strafe in Höhe von rund 1.800 Euro nicht zahlen konnte, wurde für die nächsten 50 Tage ins Gefängnis geschickt. Inwieweit sich sein Gefängnisaufenthalt wegen den aktuellen Taten verlängern wird, muss noch gerichtlich geklärt werden. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.