Närrisches Treiben - Wie feiern die Südhessen die fünfte Jahreszeit?

Südhessen. Karneval, Fasching oder Fastnacht – das weltweite närrische Treiben hat je nach Region unterschiedliche Namen. Auch in Südhessen feiern die Karnevalisten die sogenannte fünfte Jahreszeit. Höhepunkt ist Rosenmontag und Fastnachtsdienstag mit den traditionellen Umzügen durch die Straßen der Städte und Dörfer. Am Aschermittwoch ist dann alles vorbei und es beginnt die sechswöchige Fastenzeit, die im Christentum als Vorbereitung auf das Osterfest gilt.

Der 11.11. um 11.11 Uhr wird in den Fastnachtshochburgen jedes Jahr als Beginn der Karnevalssession bzw. Fastnachtskampagne gefeiert. Begleitet werden die lebhaften Wochen von etlichen Bräuchen wie Rathausstürmungen, Prunksitzungen, Altweiberfasching und vielem mehr, bevor mit dem Aschermittwoch die närrischen Zeiten wieder zu Ende gehen.

Südhessens schönste Fastnachtsimpressionen
Als Einstimmung auf den Abschluss der närrischen Wochen, dem Rosenmontag und Fastnachtsdienstag, haben wir die schönsten Kostümbilderbilder unserer Bürgerreporter gesammelt. Eine kleine Auswahl haben wir hier für unsere Leser zusammengestellt.

Mitmachen lohnt sich
Darüber hinaus haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, uns Ihre Kostümbilder zu schicken. Wir werden diese online veröffentlichen und die Einsender der schönsten Fotos erwartet eine kleine Überraschung! Also, machen Sie mit. Melden Sie sich einfach unter www.mein-suedhessen.de als Bürgerreporter an und laden Sie Ihre Bilder hoch. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail an redaktion@mein-suedhessen.de.

Gerne können Sie uns auch Ihre Ausgehtipps mitteilen, die wir dann ebenfalls veröffentlichen.
Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften und wünschen eine gelungene Fastnachtszeit. (sl)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.