Polizei bittet um Mithilfe

Einbrecher sind offenbar auf Schmuck aus/ zwei Wohnhäuser werden von Kriminellen heimgesucht/ Polizei bittet um Hinweise

Mörfelden-Walldorf. Am Montag (28.10.) sind Unbekannte vermutlich in den frühen Abendstunden in zwei Wohnhäuser eingebrochen und haben jeweils Schmuck gestohlen. Davon betroffen waren die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Bürgermeister-Klingler-Straße. Dort hatten die Kriminellen zunächst vergeblich an der Terrassentür und zwei Fenstern gehebelt. Anschließend demolierten sie mit brachialer Gewalt ein Gitter vor einem Kellerfenster und brachen es auf.

Im Haus suchten sie dann nach Wertgegenständen. Bei dem anderen Einbruch in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Heidelberger Straße hatten die Täter eine Terrassentür aufgehebelt. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 4500 Euro. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht, prüft die Kripo in Rüsselsheim.

Hinweise von Zeugen nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06142/ 696-0 entgegen. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.