Polizei und Staatsanwaltschaft suchen mit Bildern aus der Überwachungskamera nach Posträuber

(Foto: Polizeipräsidium Südhessen)
Lorsch. Die Polizei und Staatsanwaltschaft suchen gemeinsam mit der Veröffentlichung von Bildern aus der Überwachungskamera nach dem bislang unbekannten Posträuber vom 8. April 2015 (wir haben berichtet). Der Unbekannte betrat gegen 15.30 Uhr die Filiale in der Bahnhofstraße und konnte unter Vorhalt einer Pistole, Geld in Höhe von mit mehreren Hundert Euro erbeuten und flüchten. Während der Tat war der etwa 1,80 Meter große Räuber maskiert und trug eine schwarze Jacke. Letztmalig wurde der Räuber auf einem Fahrrad in Richtung Bahnhof gesehen. Markant an dem 20 bis 30 Jahre alten Täter sind seine eingefallenen Wangen. Mit der Veröffentlichung der Bilder hoffen die Ermittler, den Täter bald fassen zu können: Wer kennt die abgebildete Person? Wer hat zur Tatzeit eine verdächtige Person auf dem Fahrrad in Richtung Bahnhof fahren sehen? Wer weiß, wo sich der Täter aufhält oder kann Angaben hierzu machen?

Auf der Homepage der Polizei Hessen, www.polizei.hessen.de, ist die Fahndung mit den Bildern eingestellt. Das Kommissariat 10 in Heppenheim nimmt unter der Rufnummer 06252/ 706-0 Hinweise entgegen.

(ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.