Radfahrerin schwer verletzt

(Foto: Thomas Blenkers / pixelio.de)
Dieburg. Am Montag (12.10.15)gegen 20.10 Uhr, befuhr eine 47 Jahre alte Radfahrerin aus Münster die Lagerstraße in Dieburg, von der Güterstraße kommend in Richtung Dieselstraße. In Höhe des Anwesens Nr. 45 wollte ein 38-jähriger Mann aus Alsbach mit seinem PKW vom Anwesen nach links auf die Lagerstraße auffahren. Hierbei übersah er die von links kommende Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die Radfahrerin fiel auf die Motorhaube des PKW und schlug mit dem Kopf auf die Frontscheibe auf. Anschließend rollte sie von der Motorhaube und fiel auf die Fahrbahn.

Die Radfahrerin wurde hierbei schwer verletzt und von einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. An der Frontscheibe des PKW und am Fahrrad entstand Sachschaden von insgesamt 1400.- Euro.

(ots/POK Schwenn, Polizeistation Dieburg/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.