Raubüberfall auf Tankstelle

(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)
Bickenbach. Am Mittwochabend (10.09.2014) gegen 21.50 Uhr wurde eine Tankstelle in der Zwingenberger Straße durch einen bewaffneten Täter überfallen. Der 21 Jahre alte Tankstellenangestellte war gerade mit Außenreinigungsarbeiten beschäftigt, als ihn der Täter plötzlich mit einer Schusswaffe bedrohte. Unter Vorhalt der Waffe musste sich der Tankwart wieder in den Verkaufsraum begeben und ihm aus einer Kasse mehrere Hundert Euro aushändigen. Anschließend flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung Hügelstraße. Dort verlor sich seine Spur. Eine sofort eingeleitete Fahndung, auch unter Einsatz des Polizeihubschraubers, verlief leider ohne Erfolg. Der Tankstellenangestellte wurde nicht verletzt, er kann den Täter folgendermaßen beschreiben: Männlich, ca. 170 cm, normale Statur, sprach deutsch. Bekleidet mit einer grünen, Parka ähnlichen Jacke und einer dunklen Hose. Er war mit einer dunklen Gesichtsmaske, ahnlich einer Schimaske, maskiert. Hinweise bitte an die Regionale Kriminalinspektion, K 10, der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg unter Tel.: 06151/969-0 (ots / Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.