Reiten als Schulsport beim Dieburger Reit-Club

Der Traum vom Reiten und dem Umgang mit Pferden und Ponys kann auch über sogenannte Reit-AG beim Dieburger Reit-Club erfüllt werden. Die Reit-AG des Dieburger Reitclubs wird an der Bischof-Ketteler-, Goethe-, Marien-, sowie John F. Kennedy Schule angeboten. Für die Kinder von der 1. bis zur 6. Klasse steht der sichere und verantwortungsbewusste Umgang rund um das Pferd im Mittelpunkt des Unterrichts. Dieser wird ihnen auf spielerische Art und Weise von Reitlehrerin Judith Sievert und ihren Helferinnen, sowohl theoretisch als natürlich auch praktisch vermittelt. Hierbei ist es wichtig, das Verhalten des Pferdes zu beobachten und zu verstehen, um so ein besseres Gefühl für das Tier zu bekommen.

Durch Reiten und Pflegen der Pferde lernen die Kinder Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen und dadurch auch selbstbewusster zu werden. Sitzübungen an der Longe fördern die Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn. Beim gemeinsamen Putzen und Führen der Vierbeiner werden das Miteinander und die Hilfsbereitschaft in den Schüler-Teams verbessert. Am Meisten sind die Kinder von der schnell wachsenden Zutraulichkeit der Pferde begeister. Es erfreut sie, wie schnell die Tiere Vertrauen zu einem Menschen fassen können, wenn man geduldig und verständnisvoll mit ihnen umgeht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.