Schädelfund in einem Waldstück bei Viernheim

Kriminalpolizei ermittelt

Viernheim. Im Staatsforst bei Viernheim haben Forstarbeiter am Montag (2.12) bei Holzarbeiten einen menschlichen skelettierten Schädel aufgefunden. Hinweise zur Identität des/der Toten sowie zur Todesursache liegen noch nicht vor. Der Schädel ist durch die Kriminalpolizei geborgen worden. Die Gerichtsmedizin soll mit der Untersuchung beauftragt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Wer darüber hinaus Hinweise geben kann, möchte sich bitte mit den Ermittlern des K 10 unter der Rufnummer 06252 / 7060 in Verbindung setzen. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.