Schuhdiebin festgenommen

(Foto: Uwe Wagschal / pixelio.de)
Darmstadt. Am Donnerstag (21.8.2014) nahmen Zivilfahnder des 1. Polizeireviers eine 38-jährige Frau in einem Einkaufsmarkt in der Rheinstraße fest. Die Frau hatte ihr Tasche mit mehreren Schuhpaaren befüllt. Anschließend verließ sie das Geschäft, ohne jedoch die Schuhe im Wert von rund 400 Euro bezahlt zu haben. Ein Ladendetektiv konnte die Frau auf ihrer Diebestour beobachten. Er stoppte sie bis zum Eintreffen der herbeigeeilten Fahnder. Gegenüber den Beamten zeigte sich die 38-Jährige geständig. Sie räumte einen weiteren Diebstahl vom Vortag (20.8.2014) im gleichen Markt ein. Dabei hatte es sich um ein Paar Schuhe und Schienbeinschoner von etwa 150 Euro gehandelt. Die 38-Jährige wird sich strafrechtlich für ihre Taten verantworten müssen. (ots/ Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.