Sperrmüll vor Mehrfamilienhaus in Brand

(Foto: Marlies Schwarzin / pixelio.de)
Darmstadt. Vor einem Mehrfamilienhaus in der Holzstraße abgestellter Sperrmüll stand in der Nacht zum Donnerstag (23.10.2014) gegen 2 Uhr in Flammen. Ein Übergreifen auf das Wohnhaus konnte durch eine alarmierte Streife des 1. Polizeireviers und die herbeigeeilte Berufsfeuerwehr Darmstadt verhindert werden. Die Holzstraße musste während der Löscharbeiten für eine Stunde voll gesperrt werden. Ob und in welcher Höhe durch die Hitze- und Rauchentwicklung ein Gebäudeschaden entstand, werden die weiteren Ermittlungen zeigen. Da die Brandursache derzeit noch völlig unklar ist, hat das Kommissariat 10 die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können oder aber in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, melden sich bitte unter der Rufnummer 06151/969-0. (ots/Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.