Sternführung auf der Ludwigshöhe

Am Samstag, 22. September 20:30 Uhr findet um 20.30 im Observatorium der Volkssternwarte Darmstadt auf der Ludwigshöhe eine Sternführung "Die Sterne über Darmstadt" statt. Der Eintritt ist frei:

“Galaxien und Sternhaufen am Herbststernhimmel
Wenn es dunkel wird, lassen sich tief im Süden und Südwesten noch die Sommersternbilder Schütze und Steinbock beobachten. Die Sternbilder Leier, Schwan und Adler, durch die das Band der Milchstraße verläuft, sind gerade dabei den Meridian zu passieren:
Ihre hellsten Sterne, Vega, Deneb und Atair bilden das bekannte Sommerdreieck.
Im Osten gehen bereits die typischen Herbststernbilder wie Pegasus, Andromeda, Perseus und Cassiopeia auf. Hier bieten sich viele interessante Objekte zur Beobachtung mit dem Fernrohr an: Angefangen mit dem Kugelsternhaufen M15 im Pegasus machen wir einen Streifzug zur Andromedagalaxie und besuchen den berühmten Doppelcluster im Perseus, der bei dunklem Himmel schon mit bloßem Auge als nebliger Fleck zu sehen ist.”
Bei schlechtem Wetter (Bewölkung) fällt die Beobachtung aus. Alternativ dazu gibt es eine Führung durch die Sternwarte mit einen Kurzvortrag.

Eine Anfahrtsbeschreibung findet sich unter http://www.vsda.de.
Wir bitten die Besucher, hinter dem „Seminar Marienhöhe“ zu parken und der asphaltierten Straße zur Sternwarte zu folgen. Der Fußweg beträgt ca. 5 Minuten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.