Toter Mann aus dem Altrhein obduziert

Tod durch Ertrinken

Lampertheim. Am Mittwoch (20.11.) wurde die geborgene Leiche aus dem Altrhein im Institut für Rechtsmedizin in Frankfurt am Main obduziert. Es ist festgestellt worden, dass der Mann ertrunken ist. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben. Die Identität des Mannes ist weiterhin unklar. Die Ermittlungen dauern an. (Polizeipräsidium Südhessen)

___

Vorhergehender Beritcht:

Lampertheim. Eine männliche Leiche wurde am Dienstag (19.11.) gegen 14 Uhr von einem Angler im Ablauf des Altrheins schwimmend entdeckt. Die Polizei hat zusammen mit der Feuerwehr Lampertheim den Toten aus dem Wasser geborgen. Die Identität des Mannes ist bisher noch unklar, ebenso die Todesursache.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Heppenheim (K 10) dauern an. Telefon: 06252 / 7060. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.