Treppen- und Türentrends 2012: Kompetente Produktgestaltung vom Handwerksbetrieb

Es ist die große Vielfalt, das Design und die Verarbeitungsqualität, die bei den neuen Treppen- und Türenmodellen von Leuchtenmüller vorherrschen. Funktionalität und Ergonomie stehen dabei im Vordergrund und überzeugen mit ihren durchdachten Details.

Trends entstehen vor allem durch neue Oberflächentechniken und innovative Bearbeitungsmöglichkeiten diverser Hölzer. Die derzeitigen Kundenwünsche tendieren besonders stark zu markant wirkenden Hölzern wie Kernbuche, amerikanischer Nussbaum und Kirsche. Charakteristische Jahresringe, eine ausgeprägte Maserung und lebhafte Strukturen verstärken bewusst den Wunsch nach Extravaganz. Kontrastreich setzt sich dabei auch die Eiche in Szene. Attraktive Lasur- beziehungsweise Farbanstriche zählen neben den naturbelassenen Holztönen zu den Favoriten.
In handwerklicher Qualität und mit modernem Produktionsstandard fertigt die Leuchtenmüller GmbH in Miltenberg seit über 35 Jahren Massivholztreppen. Interessenten haben im ca. 1000 Quadratmeter großen Treppen- und Türenstudio des Unternehmens die Möglichkeit, sich über die Vielfalt an Massivholztreppen, edlem Türendesign und Neuentwicklungen zu informieren. Treppen und Türen werden in wohnlichem Ambiente präsentiert, so dass auch praktische Beispiele zur Dielen- und Wohnraumgestaltung vorhanden sind. Und im Treppenrenovierungsbereich werden interessante Möglichkeiten der Stufenerneuerung präsentiert.
Tipp: Ausführliche Informationen über Treppen, zeitgemäßes Design und gute Qualität mit vielen Detaillösungen sind im Ratgeber “Treppen-ABC” zusammengefasst, der kostenlos angefordert werden kann bei Leuchtenmüller GmbH, Benzstraße 8, 63897 Miltenberg.
(www.leuchtenmueller.com)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.