Trunkenheitsfahrten

(Foto: Tim Reckmann / pixelio.de)
Groß-Gerau. Zwei Fälle mit unter BTM- bzw. Alkohol-Einfluss stehenden PKW-Fahrern wurden am 18.01.15 und 19.01.15 festgestellt.

Um 19:00 Uhr wurde ein PKW-Fahrer in der Stadtmitte von Groß-Gerau kontrolliert, der unter dem Einfluss von BTM stand. Da ein durchgeführter Vortest bei dem 32-jährigen aus Büttelborn positiv verlief, wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Gegen 02:00 Uhr wurde an der Shell-Tankstelle in Groß-Gerau ein PKW-Fahrer kontrolliert, welcher sichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Nachdem ein Atemalkoholtest bei dem 54-jährigen aus Groß-Gerau positiv verlief, wurde ebenfalls eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein eingezogen.

(ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.