Unfall auf der L 3103

(Foto: FotoHiero / pixelio.de)

Auto stößt frontal mit Bus zusammen

Seeheim-Jugenheim. Eine Autofahrerin aus Mainz ist am Mittwochmittag (27.05.2015) gegen kurz vor 12.00 Uhr bei einem Unfall auf der Landstraße 3103 zwischen Jugenheim und Balkhausen lebensgefährlich verletzt worden.

Die 43-jährige Frau kam aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor dem Ortseingang Balkhausen mit ihrem Auto von der Fahrspur ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus zusammen. Hierbei wurde sie in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr aus Seeheim und Balkhausen befreit werden. Die Frau und der 63-jährige Busfahrer wurden nach notärztlicher Behandlung mit dem Rettungswagen in Kliniken gebracht. Zwei Schulkinder im Alter von acht Jahren, die sich in dem Bus befanden, kamen mit dem Schrecken davon. Sie wurden von ihren Eltern an der Unfallstelle abgeholt.

Während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten war die Landstraße 3103 voll gesperrt. Gegen 13.45 konnte ein Fahrstreifen wieder freigegeben werden und der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet. Sowohl der Bus als auch die Mercedes A-Klasse der 43-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Gegen 15.00 Uhr war die Fahrbahn wieder komplett frei. Der Sachschaden wird auf circa 51.000,- Euro geschätzt.

(ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.