Unfall in Büttelborn

Bei einem Verkehrsunfall bei Büttelborn sind am Samstagvormittag drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte ein auf der Bundesstraße 42/44 aus Richtung Weiterstadt kommender Autofahrer die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autos missachtet. Bei der folgenden Karambolage wurde einer der Wagen gegen ein weiteres Auto geschleudert, das leicht beschädigt wurde. Der Fahrer des unfallverursachenden Wagen zog sich Schnittverletzungen zu, ebenso der Beifahrer des vorfahrtsberechtigten Autos. Dessen Fahrer erlitt einen Bruch des Handgelenks.
Am Unglücksort waren drei Rettungswagen und der Notarzt im Einsatz, dazu die Büttelborner Feuerwehr, die ausgelaufene Betriebsstoffe abstreute und die Batterien der beiden verunglückten Wagen abklemmte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.