Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden

(Foto: rudolf ortner / pixelio.de)

Verkehrsunfall mit Personenschaden Silbrig/weißer Pkw (etwa Corsa-Größe) flüchtet

Weiterstadt. Am Dienstag (09.06.2015) zwischen 17.55 und 18.00 Uhr kam es in Weiterstadt im Niedergartenweg zu einer Verkehrsunfallflucht mit Personenschaden. Die Polizei rekonstrukturiert den Unfall wie folgt: Ein zwölfjähriges Kind aus Weiterstadt befuhr mit seinem Fahrrad den Niedergartenweg. In Höhe der Hausnummern 11 + 13 parkte auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein Fahrzeug. Ein unbekannter Fahrzeugführer eines silbrigen (oder weißen) Pkw kam aus der Falltorstraße und bog nach links in den Niedergartenweg ein. Hier hätte der Fahrzeugführer hinter dem parkenden Fahrzeug warten müssen, wich jedoch auf die Gegenfahrbahn aus und nahm der Zwölfjährigen die Vorfahrt. Sie wich dem Fahrzeug aus und stürzte, als sie versuchte auf den Gehweg zu gelangen. Sie verletzte sich leicht im Gesicht.

Der unbekannte Fahrzeugführer, von dem nicht bekannt ist, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt, entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die gestürzte Fahrradfahrerin zu kümmern. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich beim 3. Polizeirevier, Röntgenstraße 41, 64291 Darmstadt zu melden. Telefonnummer: 06151/969-3810 (ots/Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.