Verkehrunfallflucht mit leichtverletzten Kind

(Foto: rudolf ortner / pixelio.de)
Nauheim. Am Dienstag, 14.01.2014, zwischen 13.45 Uhr - 14.00 Uhr, ereignete sich in der Waldstraße ein Verkehrsunfall, bei dem einer der beiden Verursacher flüchtete. Ein zehnjähriges Kind aus Nauheim befuhr mit seinem Fahrrad die Waldstraße aus Richtung Heinrich-Heine-Straße in Richtung "Am Schafsteg". Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr die Waldstraße in Richtung Rüsselsheimer Straße und wollte an der Kreuzung Waldstraße/Rüsselsheimer Straße nach links abbiegen. Dabei wurde das zehnjährige Kind auf ihrem Fahrrad übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei das Kind stürzte und leicht verletzt wurde.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Bei dem Unfallverursacher soll es sich um ein roten Pkw mit Groß-Gerauer Zulassung handeln. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeistation Groß-Gerau unter 06152/175-0 zu melden. (Polizeipräsidium Südhessen)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.