Versteigerung

Bürgermeister Reißer versteigert Fahrräder und Fundsachen des Fundbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt

(SD). Am Samstag (31.) gibt es wieder eine Versteigerung von Fundsachen und Fahrrädern des Fundbüros der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Als Auktionator konnte erneut Bürgermeister Rafael Reißer gewonnen werden.

Beginn der Versteigerung ist um 11 Uhr im Foyer des Stadthauses, Grafenstraße 30. Unter den Hammer kommen Fundsachen wie Handtücher, Regenschirme, Taschen, Rucksäcke, Brillen, Schmuck, Kleidung und Überraschungstüten. „Ich bin sicher, dass für jeden Geschmack eine Kleinigkeit dabei ist“, so Reißer. „Alle werden dabei auf ihre Kosten kommen und einige Schnäppchen mit nach Hause nehmen können.“

Im Anschluss werden im Hof des Stadthauses 34 Fundrädern versteigert. Es gibt Räder für Damen, Herren und Kinder, der Zustand der Räder reicht von „gut“ bis „für Bastler geeignet“. Alle Fahrräder sind mit den vorliegenden Diebstahlsanzeigen der Polizei abgeglichen, gestohlene Fahrräder sind also nicht im Angebot.

Alle Räder können am Veranstaltungstag ab 10:30 Uhr besichtigt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.