Warnstreiks in Darmstadts Innenstadt

Darmstadt. Die Gewerkschaft verdi organisierte in Frankfurt am heutigen ersten Oktober anlässlich der nun schon vierten Tarif-Verhandlungsrunde eine Demonstration und auch Darmstadt rief zum Warnstreik auf. So sind beispielsweise die Karstadt Häuser in Darmstadt und Viernheim, sowie einige Real-Märkte betroffen. Verdi fordert eine Lohnerhöhung von gut einem Euro (bei Auszubildenden 50Cent), sowie Zuschläge für Abend- und Nachtarbeit. (jw)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.