Warnstreiks in den Kitas

Rödermark. Von den Warnstreiks zu den Tarifverhandlungen für den Sozial- und Erziehungsdienst am kommenden Donnerstag (19.)sind alle städtischen Kindertagesstätten in Rödermark betroffen. Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder an diesem Tag möglichst zu Hause zu betreuen, weil nur ein eingeschränkter Notdienst konzentriert auf wenige Einrichtungen und auch nur im Zeitraum von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung gestellt werden kann. „Informieren Sie sich bei ihrer Kita über die Situation und die Möglichkeiten von Notbetreuungen!“, rät die Stadt und bittet um Verständnis. (Stadt Rödermark)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.