Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Welche Schuhe passen zum Dirndl?

Es müssen nicht immer die traditionellen Trachtenschuhe sein, für Modebewusste Dirndl- Trägerinnen gibt es inzwischen viele Möglichkeiten welchen Schuh sie zu ihrem Dirndl kombinieren.
Eine bequeme Variante sind Ballerinas, sie sehen nicht nur süß aus, sondern lassen sich auch schmerzfrei den ganzen Abend über tragen. Bei ihnen besteht nicht die Gefahr, im Gedrängel umzuknicken oder von der Bierbank zu fallen. Allerdings sollte man hier auf eine feste Sohle achten, da mit Glasscherben auf dem Boden immer zu rechnen ist.
Ballerinas gibt es kostengünstig und in fast jeder Farbe zu kaufen.
Die „untraditionelle“ Version von Stiefeln oder Peep Toe Pumps findet auch immer mehr Anhängerinnen. Stiefel schützen nicht nur vor Nässe und Kälte, sie schmeicheln auch jeder Figur. Besonders beliebt ist die Kombination von beigen Stiefeln und rosafarbenem Dirndl.
Da auch die Stiefel, ob Ankle Boot oder bist übers Knie, meist nicht zu hohe oder zu dünne Absätze haben, sind auch sie eine bequeme Alternative zum High-Heel.
Für Wagemutige bietet sich die letzte Möglichkeit geradezu an, der High-Heel. Eher unpraktisch für das Oktoberfest und oftmals auch viel zu unbequem um stundenlang darauf zu gehen, verlockt er jedoch immer wieder Frauen mit seinem verführerischen Aussehen. Er streckt das Bein optisch und macht einen schöneren Gang und passt zu jedem Dirndl.
Tipp: Wer weiß, dass er nicht die ganze Nacht in High-Heels aushält nimmt einfach eine große Tasche mit, um sich ein paar bequeme Ballerinas einzupacken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.