Die Johanniter stehen für den diesjährigen Zwiebelmarkt bereit

Griesheim | Während des diesjährigen Griesheimer Zwiebelmarktes vom 22. bis 25. September 2017 sorgen die ehrenamtlich tätigen Rettungskräfte des Johanniter Regionalverbandes Darmstadt-Dieburg für den Erste Hilfe Dienst.
Für die Dauer der vier Festtage ist die Einsatzleitung und Unfall-Hilfsstelle in unmittelbarer Nähe zum Festgelände untergebracht. Damit die Helfer im Notfall schnell vor Ort sein können, steht der Erste-Hilfe-Container an der Friedrich-Ebert-Schule in der Nähe des Georg-Schüler-Platzes bereit.

Die Helferinnen und Helfer sind an allen vier Tagen im Einsatz. Freitags ab 15.00 Uhr, samstags ab 13.00 Uhr und sonntags und montags ab 11.00 Uhr. Der Dienst dauert immer bis zum Ende eines Veranstaltungstages an.
Während der Hauptbesuchszeiten stehen zusätzlich Rettungsfahrzeuge zum Einsatz bereit und Erste-Hilfe-Fußtrupps werden auf dem Festgelände unterwegs sein. Im Notfall wenden sich Festgäste direkt an die gut sichtbar ausgeschilderte Unfall-Hilfsstelle oder aber wählen per Telefon die Notrufnummer 112. Die Rettungsleitstelle ist mit der Einsatzleitung vor Ort über Funk in Verbindung und kann jederzeit sofort Hilfe leisten.

Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Johanniter wünschen viel Spaß auf dem diesjährigen Zwiebelmarkt. www.juh-da-di.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.