Kinder aus Darmstadt-Dieburg bringen Kalender „Ich und mein Lieblingstier“ raus

Insgesamt 90 Schülerinnen und Schülern aus sieben Förderschulen des Landkreises haben im Kreistagssitzungssal den Kalender „Ich und mein Lieblingstier“ vorgestellt. Unterstützt wurden sie bei der Aktion von der ersten Kreisbeigeordnete Rosemarie Lück.

Der Kalender ist – solange der Vorrat reicht - kostenlos in den Kreishäusern in Darmstadt und Dieburg sowie in den Rathäusern zu haben. Sozialdezernentin Lück und die jungen Künstler eröffneten gleichzeitig die Ausstellung mit gleichem Titel, die bis Ende Dezember 2011 im Foyer des Kreishauses in Darmstadt-Kranichstein zu sehen ist (Jägertorstraße 207, montags bis donnerstags 8 bis 18 Uhr, freitags bis 13 Uhr).

Die Schülerinnen und Schüler waren ab November 2010 eingeladen, sich spielerisch und kreativ mit ihrem persönlichen Lebensumfeld zu beschäftigen. Sie sollten Bilder malen oder Collagen zum Thema „Ich und mein Lieblingstier“ erstellen.

Entstanden sind 66 beeindruckende Werke von Kindern zwischen acht und 13 Jahren aus der Anna-Freud-Schule Weiterstadt, der Eduard-Flanagan-Schule Babenhausen, der Bischof-Ketteler-Schule Klein-Zimmern, der Ernst-Reuter-Schule Groß-Umstadt, von der Dahrsbergschule Seeheim-Jugenheim und der Anne-Frank-Schule Dieburg.

„Von den Ergebnissen bin ich begeistert. Jedes einzelne Bild zeigt, welche Bedeutung Tiere für Kinder haben und wie sich Kinder in der Phantasie mit ihrem Umfeld auseinandersetzen“, so Sozialdezernentin Lück. Eine Jury hat eine Auswahl von 13 Bildern getroffen, die als Wandkalender im Format DINA 3 veröffentlicht wurden. Alle Bilder werden in der Ausstellung gezeigt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.