Marek Lieberberg präsentiert: Earth, Wind & Fire in der Zitadelle Mainz

Laden ins "Boogie wonderland" nach Mainz ein: Earth, Wind & Fire beim Open Air in der Zitadelle. (Foto: Pressefoto / Frankfurter Hof Mainz)
Anwesenheitskontrolle für alle Liebhaber der schwarzen Musik morgen Abend (Mittwoch, 17. Juli) ab 19 Uhr in Mainz: Im Rahmen des "Summer in the city" kommt die legendäre Jazzfunk-Band aus den USA, um unter dem Titel "Boogie wonderland" alle großen Hits live zu spielen.

Von 19 Uhr bis 19.45 Uhr legt zunächst DJ Andy (Virtual) bei dem Open Air auf.

Anschließend ist "stage time" für Philip Bailey, Verdine White und Ralph Johnson sowie die Musiker der Tourbesetzung.

DJ Andy kann sich schon einmal den 6. September im Kalender ankreuzen, denn an diesem Tag wird das neue Album "Now, then & forever" bei Sony Music in Deutschland veröffentlicht.

Songs wie "Sign on", "Love is law" oder "Dance floor" werden in den nächsten Monaten die Tanzflächen weltweit füllen, vielleicht nutzt die Band die Gelegenheit, um sie erstmals in Deutschland live vorzustellen.

Weitere Informationen und Hinweise zur Anreise stehen unter frankfurter-hof-mainz
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.