Vorzeitiges Saisonende im Freibad Jugenheim

Gemeindeverwaltung und Schwimmbadverein geben in einer gemeinsamen Presseerklärung bekannt, dass aufgrund eines technischen Defekts der Chlorgasanlage des Freibads Jugenheim, der vor dem Saisonende nicht mehr repariert werden kann, der Badebetrieb aus Sicherheitsgründen ruhen muss.
Bürgermeister Olaf Kühn und der Pressesprecher des Schwimmbadvereins Reinhold Wild erklären gemeinsam: „Es ist sehr schade, dass uns die Technik so kurz vor Saisonende einen Strich durch die Rechnung macht. Wir bedauern dies im Interesse aller eifrigen Schwimmer. Das Saisonende soll trotzdem mit einem Zusammensein am Sonntag, 15. September ab 16:30 Uhr gefeiert werden, es bleibt bei Kaffee, Tee und Blechkuchen und der DLRG weiht auch seine neue Hütte ein.“
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.