Wandern an der Bergstraße

Es ist Mitte April und endlich beginnt das Frühlingserwachen. Die Knospen gehen auf und die Pflanzen erstrahlen in wunderschönen Farben. An der Bergstraße gibt es zu dieser Jahreszeit durch die Artenvielfalt ein regelrechtes Feuerwerk der Blüten zu betrachten und man kann es zudem noch mit Deutschlands beliebtester Freizeitbeschäftigung verknüpfen. Auf dem Blütenweg entlang der Bergstraße gibt es neben Mandel-, Kirsch- und Apfelbaumblüte auch die Farbenpracht der Magnolien, Forsythien und des Flieders zu bewundern. Fast 86 Kilometer lang ist der Blütenweg, beginnt in Darmstadt und führt entlang der Bergstraße mit seinen sanften Hängen bis nach Heidelberg.
Eine ähnlich strecke bietet der Burgenweg. Ebenfalls mit Start in Darmstadt an der Burg Frankenstein führt der Weg durch die sonnigen Weinberge an Schlössern und Ruinen vorbei bis zum Heidelberger Schloss. Über 90 Kilometer wunderschöne Panoramen, bunte Weinberge und hübsche Fachwerkhäuser.
Durch die guten Verkehrsanbindungen können die Wanderwege auch optimal in Etappen begangen werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.