Besuch französischer Schüler aus Paimpol Cedex

Bürgermeister Edgar Buchwald begrüßte erneut französische Schüler aus der französischen Stadt Paimpol Cedex im Sitzungssaal des Bürgerzentrums. Er brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, dass sich diese Freundschaft und Schulpartnerschaft mit der Albert-Einstein-Schule bewährt und gefestigt hat. Zudem seien solche Schulpartnerschaften von hohem pädagogischem Wert und biete den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. "Ihr seid die Botschafter des Friedens", so Buchwald und unterstrich die besondere Bedeutung solcher Partnerschaften. Abschließend dankte Bürgermeister Edgar Buchwald Direktor Alexander Böker und dem Kollegium der Albert-Einstein-Schule, die solche Begegnungen unterstützen.
Den französischen Gästen dankte er für ihr Kommen und wünschte ihnen viel Spaß an der Albert-Einstein-Schule in Groß-Bieberau.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.