GHS Förderverein: Bericht von der Jahreshauptversammlung

Griesheim. Kürzlich hielt der Förderverein der Gerhart-Hauptmann-Schule seine Jahreshauptversammlung ab. Zunächst erfolgten die Jahresberichte des Vorsitzenden Uwe Hoffmann und des Rechners Oliver Hammerschmidt. Der Förderverein hat im vergangenen Jahr über 30 Anschaffungen, Projekte und Schüler-Aktivitäten mitgetragen. Die Fachschaft Musik wurde durch die Anschaffung von Schlagzeugelementen, Gitarren und Verstärker unterstützt. Zuletzt wurde das Instrumenten-Sortiment der Bläserklassen ergänzt, sowie ein Zuschuss zu einer Konzertreise der Big Band geleistet. Auch die Fachschaft Kunst erhielt Unterstützung durch die Kostenübernahme von Druckrollen und weiteren Materialien. Für den Schulsanitätsdienst wurden neue Walkie Talkies angeschafft. Ferner wurde wieder beschlossen, auch in Zukunft das erste Mensa-Essen der 5. Klassen zu finanzieren. Die GHS hat eine neue Image-Broschüre erstellt, die die Schule mit ihren vielfältigen Möglichkeiten vorstellt. Hier hat der Förderverein durch Kostenübernahme ebenfalls geholfen.
Der Förderverein war auch 2016 auf dem Griesheimer Weihnachtsmarkt und am Tag des offenen Unterrichts mit einem Stand vertreten. In den fünften Klassen und über die Elternbeiräte wurde wieder Werbung für den Förderverein gemacht. Trotz dieser Aktivitäten, Homepage, Internet-Präsens und Pressearbeit verlassen - insbesondere mit dem Schulabgang der Kinder - leider mehr Mitglieder den Verein als neue Mitglieder hinzukommen. Auf dem Schulfest der GHS im Sommer wird der Förderverein erneut die Tombola unterstützen. Zusätzlich will er mit einem neuen Flyer und mit einem Werbebanner noch mehr auf sich aufmerksam machen, um wieder einen Mitgliederzuwachs zu erzielen. Der erste Vorsitzende Uwe Hoffmann betonte die Bedeutung dieser Anstrengungen: „Nur mit einer stabilen Mitgliederzahl wird es auch weiterhin möglich sein, das hohe Unterstützungsniveau aufrecht zu halten. Der Mindest-Jahresbeitrag beträgt nur 15 EUR.“
Nachdem durch die Kassenprüfer eine einwandfreie Buchführung bescheinigt wurde, entlasteten die anwesenden Mitglieder den Rechner und den Vorstand.
Satzungsgemäß endete die Amtszeit des Kassenprüfers Hans Günter Luchtenberg. Neugewählter Kassenprüfer wurde Georg Trunk. Tanja Kißler bleibt noch ein Jahr als Kassenprüferin im Amt. Uwe Hoffmann dankte den Vorstandsmitgliedern, insbesondere dem Rechner und den Kassenprüfern für die geleistete Arbeit.
Die Gerhart-Hauptmann-Schule ist eine kooperative Gesamtschule mit Förderstufe, gymnasialen Eingangsklassen und Oberstufe. Sie ist die zweitgrößte Schule im Landkreis Darmstadt-Dieburg mit ca. 1.400 Schülern, die von über 110 Lehrkräften in 54 Klassen sowie Q1-4 unterrichtet werden.
Weitere Informationen über den Förderverein der GHS finden Sie auf der Homepage: http://www.ghs-griesheim.eu/index.php/wir-ueber-un...
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.