Internationaler Museumstag

Anlässlich des Internationale Museumstages am Sonntag, 12. Mai ist das Büchnerhaus in Riedstadt-Goddelau von 12:00 bis 18:00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Es besteht Gelegenheit die Dauerausstellung über Leben, Werk und Wirkung des dort geborenen Dichters und Revolutionärs Georg Büchner zu besichtigen. Außerdem wird die Kunstgalerie geöffnet sein, wo eine Ausstellung unter dem Titel „...nichts als gewaltige Linien“ über Büchners Erzählung Lenz zu sehen sein wird.

Am Vormittag um 11:00 Uhr wird am Büchnerhaus die Auftaktveranstaltung des Internationalen Museumstages für Hessen stattfinden. Die Stadt und der Förderverein Büchnerhaus freuen sich, dass hierfür anlässlich des Gedenkjahres zum 200. Geburtstag Büchners das Goddelauer Büchnerhaus ausgewählt wurde. Der Hessische Museumsverband würdigt damit die Leistung zur Rettung und Sanierung des historischen Gebäudes sowie das große ehrenamtliche Engagement beim laufenden Betrieb der Begegnungsstätte. Zur Feierstunde wird neben anderen Gästen der Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Ingmar Jung, erwartet. Die Gruppe „Mollwert“ wird die Feierstunde mit Vormärz-Lieder umrahmen. Außerdem rezitiert der Darmstädter Schauspieler Christian Wirmer Texte aus Büchners Drama „Dantons Tod“. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.