Sommer, Sonne, Tanz - Orientalischer Tanz in der SGA

Orientalischer Tanz, das ist Lebensfreude, Körpergefühl und Faszination an der Welt von 1001 Nacht. Der orientalische Tanz umfasst eine gewaltige Bandbreite an unterschiedlichen Rhythmen und Tempi. Jedes Land des Orients und der Levante, dem Gebiet rund um das Mittelmeer, hat seine eigenen Tänze und jede Volksgruppe hat eine eigene Art sich im Tanz auszudrücken.
Der orientalische Tanz ist so vielfältig und vielschichtig, wie kaum eine andere Tanzart. Jede(r) findet dort „seinen“ Tanz, der einen am meisten fasziniert.
Egal ob als Solist oder in der Gruppe – orientalischer Tanz ist ein Tanz für jedermann, über alle Altersstufen hinweg. Außerdem ist er auch völlig unabhängig von der Figur des Tanzenden. Und wer glaubt, der orientalische Tanz wäre nur etwas für Frauen, hat weit gefehlt – im Orient tanzen auch die Männer.
Seit 02.05.11 bietet die SGA orientalischen Tanz in derzeit zwei altersgemischten Gruppen an. Die Gruppe „Nuriyya“ (lichtvoll) ist gemischt von reinen Anfängerinnen bis zur guten Mittelstufe. Der Fokus liegt hier besonders auf den Basistechniken und den einfachen Kombinationen derselben sowie leichten bis mittelschweren Choreografien. „Nuriyya“ trainiert Montags von 20-21.30 Uhr in der SGA. Die zweite Gruppe, „Atesh Azhar“ (Feuerblumen), trainiert Freitags von 20.15-21.45 Uhr in den Räumen der SGA. Hier ist das Niveau bei guter Mittelstufe bis weit Fortgeschritten. Schwierige Kombinationen und spannende Choreografien sind neben einer sauberen Technik und viel Hintergrundwissen die Schwerpunkte. „Atesh Azhar“ hat mittlerweile zahlreiche Auftritte bei orientalischen Tanzshows und Festlichkeiten im Rhein-Main-Gebiet.
Beide Gruppen werden geleitet von Chiara Naurelen (Corinna Jedamzik), einer Tänzerin und Choreografin aus Griesheim. Über weitere Mittänzer/innen würden sich beide Gruppen sehr freuen. Anfänger/innen sind besonders ab 29. August willkommen, da dann das neue Trainingsjahr startet.
Nähere Infos und Kontakt: Corinna Jedamzik (Tel.: 06155-6870, email: chiara.naurelen@web.de).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.