Wenn die Bühne hell erstrahlt…

ZwiebelBühne sucht DRINGEND einen ehrenamtlichen Techniker!



Jedes Theaterstück hat seine besonderen Herausforderungen:
Vom Textlernen und die Rolle auf die Bühne zu bringen, wollen wir dieses Mal aber nicht reden. Heute geht es um die Umsetzung des Textes, die Bühnengestaltung, die Bühnenausstattung und die Bühnentechnik. Alles muss perfekt harmonieren und ineinandergreifen, damit der Zuschauer sagen kann „Das war eine tolle Vorstellung“.

In den vergangenen Jahren ist das der ZwiebelBühne immer gelungen. Oft werden die Mitglieder der Bühne auf Stücke wie „Jim Knopf und die wilde 13“ aus dem Jahr 2011 angesprochen, als in der Wagenhalle ein großes Piratenschiff stand oder bei „Ganze Kerle“ im Jahr 2012, als eine Travestie-Show über die Bühne lief.

All diese Ideen, was Ausstattung, Effekte und Beleuchtung angehen, entspringen irgendwann im Kopf des Regisseurs, der diese Ideen dann mit den Technikern bespricht und diese sie umsetzen.

In den vergangenen Jahren haben dies Andreas Pusch und Armin Blietschau gemacht, der das Zepter in der Zwischenzeit an Oliver Becker weitergereicht hat. Oli, wie er von allen liebevoll genannt wird, ist schon seit der Jugendgruppe dabei und hat sich in das Thema Technik und Beleuchtung sehr intensiv eingearbeitet. Er sammelte Erfahrungen bei vielen Stücken der ZwiebelBühne, machte ein Praktikum am Staatstheater und hat heute seine eigene Firma „Lightvibes“ für Veranstaltungstechnik und –betreuung. Und nebenher studiert er noch! Nächste Woche wird er Griesheim für längere Zeit verlassen, um seine Bachelor-Arbeit in Würzburg bei einer renommierten Firma zu schreiben.

Dies reißt eine riesengroße Lücke in die Technik der ZwiebelBühne! Oli hat zwar seinen jungen Kollegen Jonas Kapitzke angelernt, doch dieser kann die Technik unmöglich alleine bewältigen.

Deshalb sucht die ZwiebelBühne nun schon seit längerem Händeringend einen ehrenamtlichen Techniker oder eine Technikerin, der/die Andreas und Jonas bei ihrer Arbeit unterstützt.

Was macht ein Lichttechniker bei der ZwiebelBühne?
Er/sie sorgt dafür, dass die Darsteller auf der Bühne gut ausgeleuchtet sind und es nirgendwo Schatten gibt. Er/sie hängt die diversen Scheinwerfer auf, richtet sie aus und verkabelt alles. Später programmiert er/sie die unterschiedlichen Stimmungen in den PC ein. Während der Aufführungen ist er/sie am Lichtpult oder hinter den Verfolgerscheinwerfern immer live dabei.
Der Zeitaufwand beläuft sich auf die letzten zwei Wochen vor den Aufführungen (Bühnen und Technikaufbau) und die Aufführungen selbst.

Wer Lust hat, sein technisches Verständniss mit Theaterluft zu kombinieren, ist bei uns herzlich Willkommen! Selbstverständlich erfolgt eine Einarbeitung. Gerne bereits während des nächsten Stückes „Die Drei von der Tankstelle.“ Sprechen Sie uns an! Persönlich oder unter 0176 / 86 605 684.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.