Dalai Lama zu Besuch in Hessen

Der Dalai Lama ist wieder zu Gast in unserem Bundesland. Bis zum Mittwoch (24. August) ist das geistliche Oberhaupt der Tibeter auf Einladung von Ministerpräsident Bouffier in Hessen.

Nach dem Besuchsauftakt im Kloster Seligenstadt hält der Dalai Lama eine Rede an der Goethe-Universität Frankfurt. Am Dienstag wird der Friedensnobelpreisträger im Landtag in Wiesbaden sprechen. Für den Abschlusstag ist ein Auftritt in einer Schule in Friedberg vorgesehen.

Der Dalai Lama hat Hessen schon mehrfach besucht. Er gilt als ein guter Freund des ehemaligen Ministerpräsidenten Roland Koch.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.