Darmstädter Polzei klärt Einbruchserie auf

Von der Darmstädter Kriminalpolizei wurde eine Einbruchserie aus dem Herbst aufgeklärt.

Seit dem 12.Oktober sitzt ein 73-jähriger Mann in Untersuchungshaft. Ihm werden inzwischen neun weitere Straftaten vorgeworfen. Dabei dreht es sich um nächtliche Wohnungs- bzw. Häusereinbrüche in der Heinrich-Delp-Straße, Am Elfengrund und im Eberstädter Gersprenzweg sowie mindestens um einen weiteren Versuch in der Arheilger Greinstraße. Dort wurden inzwischen Spuren des Verdächtigen gefunden und es wird mit einer weiteren Tatklärungen gerechnet.

Der tatverdächtige 73-Jährige hat bislang 47 Jahre seines Lebens im Gefängnis verbracht und jetzt drohen ihm weitere Jahre in Unfreiheit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.