Erneuter Unfall auf der A 5

Innerhalb von 24 Stunden hat es auf der A5 den nächsten schweren Unfall gegeben.

Nachdem am Montag (21.11) eine Massenkarambolage bei Grünberg für Chaos gesorgt hat, ist diesmal die Strecke zwischen Friedberg und dem Parkplatz Spießwald betroffen gewesen. Hier hatte ein mit Baumwolle beladener Lastwagen Feuer gefangen. Als der Fahrer das Feuer bemerkte, hielt er an und versuchte den Auflieger abzukoppeln - allerdings ohne Erfolg! Vielmehr musste sich der Fahrer vor den Flammen in Sicherheit bringen. Auslöser des Brandes ist vermutlich ein technischer Defekt gewesen.

Die A5 in Richtung Süden wurde vorübergehend voll gesperrt und deshalb hat sich im Berufsverkehr ein 20 km langer Stau gebildet. Aber auch auf der A 45 und der A 3 in Richtung Köln hat es Staus gegeben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.