Frankfurter Westen wird sauber gemacht

In Gräben und Bächen im Frankfurter Westen haben in dieser Woche die jährlichen Mäh- und Reinigungsarbeiten begonnen. Seit Montag sind die Beschäftigten der Stadtentwässerung in Zeilsheim, Unterliederbach, Sindlingen und Nied zugange. In Kürze beginnen auch in Bonames, Nieder-Eschbach, Kalbach und Harheim die Arbeiten.

Die Böschungen werden gemäht und von Unrat befreit, Bäume werden zurückgeschnitten. Im Bereich der Oberräder Gräben wird angeschwemmtes Sediment entfernt. Während der Arbeiten kann es zeitweise Behinderungen auf den Uferwegen geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.