Mehr-Regionen-Haus in Brüssel vor der Eröffnung

Das Land Hessen nimmt ein multikulturelles Schmuckstück in Belgien in Beschlag.

Am Mittwoch (5. Juni 2013) wird das Mehr-Regionen-Haus feierlich eröffnet.

Festreden halten u.a. EU-Kommissionspräsident Baroso, Ministerpräsident Bouffier und Europaminister Hahn.

Die Hessische Landesvertretung bei der Europäischen Union soll Plattform des Bundeslandes in Europa sein und als Türöffner dienen.

Mit dem neuen Haus will Hessen das Konzept des „Europas der Regionen“ mit Leben füllen.

Als bisher einziges deutsches Bundesland bündelt es in Brüssel seine Kräfte mit europäischen Partnern.

In dem Gebäude präsentieren sich neben Hessen die Regionen Aquitaine (Frankreich), Emilia-Romagna (Italien) und Wielkopolska (Polen).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.