Mobile Operationsräume im Marienhospital

Das Marienhospital in Darmstadt hat heute, den 17. Januar, seine neuen mobilen Operationsräume vorgestellt. Die drei hochmodernen OP-Module sowie vier Nebenräume waren im Dezember östlich des Hauptgebäudes aufgestellt worden.

Für ein knappes halbes Jahr sollen die insgesamt rund 400 Quadratmeter großen Räume die stationären Operationssäle ersetzen, die wegen eines Wasserschadens saniert werden müssen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.