Orkan Joachim nimmt Kurs auf Südhessen!

Schon am Donnerstag (15.Dezember) war zu spüren, es kommt ein Wetterumschwung. Das Orkantief Joachim macht sich auf den Weg nach Deutschland und da besonders in Richtung Südhessen!

Der teilweise kräftige Regen hatte am Nachmittag eingesetzt, vereinzelt schien die Sonne und es wurde noch windiger. Dazu steigen die Temperaturen noch einmal auf sehr milde 3 bis 9 Grad, die sich aber durch den kräftigen Wind kälter anfühlen.

In der Nacht zu Freitag hat Orkantief Joachim richtig Gas gegeben. Bis in den Nachmittag hinein gibt es neben kräftigem Regen auch schwere Sturm- und orkanartigen Böen. In den Bergen wird aus dem Regen sogar Schnee, dass birgt sofort die Gefahr von Schneebruch, da der schwere Schnee wie Blei an den Bäumen klebt.

Nach dem Sturm setzt sich am Wochenende kältere Luft durch, sodass die Schneefallgrenze bis in tiefere Lagen sinkt. Bei einem weiterhin böigen Wind muss dann mit Schneeverwehungen in den Bergen und winterlichen Straßenverhältnissen gerechnet werden! Etwas Positives hat das bevorstehende Wetterchaos, die Chancen auf weiße Weihnachten steigen! Aktuelle Wetterwarnungen für Südhessen finden Sie hier und so sieht es aktuell auf dem Feldberg im Taunus aus!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.