Pfungstadt: Einbrecher entpuppt sich als verliebter Jüngling

In der vergangenen Nacht (Donnerstag, 3. November) wurde die Polizeistation Pfungstadt von einem Anwohner auf einen mutmaßlichen Ganoven aufmerksam gemacht. Ein junger Mann habe nach Mitternacht versucht, auf das Flachdach eines Marktes zu klettern. Die Polizei reagierte rasch und schnappte sich den vermeintlichen Einbrecher.

Schnell klärte sich die Situation aber auf. Der junge Mann wollte lediglich vom Vordach aus am Fenster seiner Angebeteten im Nachbarhaus klopfen. Der junge Pechvogel blieb auf Freiers... äh, freiem Fuß. Nachdem die Beamten seine Personalien überprüft hatten, durfte er endlich bei seiner Geliebten klingeln. Das Fensterln wird er künftig wohl sein lassen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.