Rund ums Auto_Mit dem Auto fit durch den Winter

Mit dem Auto fit durch den Winter
Selbstständige können mit "Full Service-Verträgen" Zeit und Geld sparen

(djd/pt). Schutz vor der kalten Jahreszeit benötigt nicht nur der Mensch, sondern auch sein liebster Begleiter: das Auto. Für die gewohnte Zuverlässigkeit und Sicherheit ist es notwendig, den Pkw winterfest zu machen. Winterbereifung ist in den kalten Monaten sogar gesetzlich vorgeschrieben - wird dies ignoriert, ist mindestens ein Bußgeld fällig. Der ADAC empfiehlt zudem, den Kühlerfrostschutz zu überprüfen, an saubere Scheiben zu denken, Frostschutzmittel in die Scheibenwaschanlage zu füllen und gute Scheibenwischer für eine schlierenfreie Sicht zu installieren.

Die Umstellung des Autos auf "Wintermodus" kostet allerdings Zeit, die besonders bei Selbstständigen eng bemessen ist. Um dem entgegenzuwirken, bietet beispielsweise die Volkswagen Bank das Paket "Professional Class" für Selbstständige an. Hier bekommen Freiberufler und Einzelunternehmer einen Full Service-Vertrag, der zahlreiche Dienstleistungen für ein Leasingfahrzeug einschließt. Der Wechsel auf Winterreifen ist hier mit dem "Reifen-Clever-Paket" gleich inklusive. Und falls das Auto doch einmal liegen bleibt, gibt es bei diesem Paket mit der Aktion "Wartung und Verschleiß" einen gebührenfreien Pannenservice rund um die Uhr sowie einen kostenlosen Mietwagen. Darüber hinaus werden bei vertragsgemäßem Gebrauch auch die Kosten für unerwartete Reparaturen übernommen. Mehr Infos gibt es unter www.volkswagenbank.de zu diesem Thema.

--- Daten/Fakten oder Kurztext ---


--- Bildunterschrift für Bild 1 ---
Die weiße Pracht kommt oft unverhofft: Für die gewohnte Zuverlässigkeit und Sicherheit des Pkw ist es notwendig, ihn rechtzeitig winterfest zu machen.
Foto: djd/Volkswagen

--- Bildunterschrift für Bild 2 ---
Die Umstellung des Autos auf Wintermodus kostet Zeit, die bei Selbstständigen eng bemessen ist. Deshalb gibt es spezielle Servicepakete, die zahlreiche Dienstleistungen einschließen.
Foto: djd/Volkswagen

--- Bildunterschrift für Bild 3 ---
Winterbereifung ist in den kalten Monaten gesetzlich vorgeschrieben. Wird dies ignoriert, ist mindestens ein Bußgeld fällig. In speziellen Servicepaketen für Selbstständige ist der Wechsel auf die Winterpneus inklusive.
Foto: djd/Volkswagen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.