Was brauche ich alles zum Grillen?

Damit dem perfekte Grillabend nichts im Wege steht, ist es gut sich ausreichend vorzubereiten und sich am besten schon mal alle benötigten Utensilien bereit zu legen. Neben der Holzkohle und den zugehörigen Anzündhilfen, wie Grillanzünder, lange Streichhölzer, Blasebalg oder auch einen Anzündkamin, sollte unbedingt die Alufolie mit von der Partie sein. Diese wird zum einwickeln von Kartoffeln, Gemüse und sonstigen Beilagen benötigt. Ganz wichtig ist natürlich das Grillbesteck. Das wird am Besten auf einen kleinen Beistelltisch in der Nähe des Grills abgelegt, so hat man immer schnellen Zugriff darauf. Zum Grillbesteck zählen die Grillzange, eine Grillgabel und ein Grilllöffel. Um Verbrennungen vorzubeugen empfehlen sich Grillhandschuhe - besonders wenn die Kinder mal etwas auf den Grill legen oder runter holen möchten. Für große Fleischstücke empfiehlt es sich ein Bratenthermometer da zu haben, und für empfindliches Grillgut einen Grillgut. Dieser eignet sich besonders für Gemüse oder Fisch. Um Schadstoffen vorzubeugen können Sie Grillschalen unter den Rost stellen. So verhindern Sie dass das Fett auf die Kohlen tropft und sich Gesundheitsschädliche Stoffe bilden. Bei den ganzen Marinaden, Ölen und Fetten hilft eine Schürze um sich nicht die Kleidung schmutzig zu machen. Diese gibt es oft mit netten Sprüchen drauf wie „Grillmeister“, „Grillnator“ oder „Lizenz zum Grillen“. Um besagte Marinaden und Öle nochmals auf das Grillgut aufzutragen, eignet sich ein Pinsel mit Naturborsten, Pinsel aus Kunststoff könnten schmelzen, also Vorsicht! Ist das Fleisch dann endlich fertig, können Sie es mit dem Bereitgelegten Tranchierbesteck optimal auf die Teller verteilen. Am besten tranchieren Sie das Fleisch auf einem Tranchierbrett mit Saftrinne, so läuft der Fleischsaft nicht über den Rand und hinterlässt auch keine flecken.
Ist der Grillabend vorbei, bleibt noch das Saubermachen des Rosts wofür Sie eine entsprechende Bürste bereit gelegt haben. Alleine mit der Bürste ist es oft etwas anstrengend, aber natürlich lassen wir Sie damit nicht alleine. Unter "Tipps zum Reinigen des Rosts" finden Sie hilfreiche Anregungen wie Sie einfach und schnell Ihren Grill wieder Blitzblank kriegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.