Aufsteigerduell am Böllenfalltor: Lilien empfangen den Chemnitzer FC

Zwei Neulinge stehen sich morgen (Samstag, 22. Oktober) in Darmstadt gegenüber. Anpfiff zur Partie SV Darmstadt 98 gegen den Chemnitzer FC ist um 14 Uhr im Stadion am Böllenfalltor. Außerdem am Samstag am Böllenfalltor: Große Fahrradaktion mir der ENTEGA!

Zwei Auswärtsspiele in Folge verloren die Lilien zuletzt quasi in letzter Minute. Vergangenen Freitag konnte man in Unterhaching seine Chancen nicht nutzen und musste in der 87. Minute den entscheidenden Treffer zum 0:1 hinnehmen. Eine bittere Erfahrung, auf die auch Trainer Kosta Runjaic gerne verzichtet hätte: "Wir sind in einer schwierigen aber lösbaren Situation, aus der wir uns jetzt gemeinsam mit den Fans befreien müssen." Zwar rangiert der SVD immer noch auf einem Nicht-Abstiegsplatz, aber der Vorsprung auf die Abstiegsränge beträgt nur noch zwei Zähler. Mit der Unterstützung der Fans soll in der Partie am Samstag, zu der rund 5000 Zuschauer erwartet werden, die Wende her.

Der nächste Gegner ist ebenfalls neu in Liga 3, steht aber aktuell etwas besser da – die Chemnitzer belegen aktuell Rang 13. Genauso wie die Lilien warten auch die Sachsen seit drei Spielen auf einen Sieg.

"Wir erwarten ein kampfstarkes und robustes Team, für uns zählen zu Hause aber nur drei Punkte. Wir wollen unsere gute Heimbilanz ausbauen", so Trainer Kosta Runjaic vor dem Spiel. Hierfür, so der Lilien-Coach, sei es wichtig, die spielerische Linie vom Saisonbeginn schnellstmöglich wiederzufinden.

Wieder im Kader stehen wird am Samstag aller Voraussicht nach der lange Zeit verletzte Stürmer Oliver Heil, der in dieser Woche voll ins Mannschaftstraining eingestiegen ist.

Der SV 98 wird morgen vor dem Stadion gemeinsam mit seinem Premium-Sponsor ENTEGA die Aktion "Kommt alle mit dem Rad" durchführen. Alle Fans, die am Samstag mit dem Fahrrad ans Böllenfalltor kommen, erhalten einen kostenlosen Fahrradcheck von Citybike. Für alle Lilien-Freunde gilt also am Samstag: In die Pedale treten, Umwelt schonen, Lilien anfeuern und drei Punkte einfahren!

Die Redaktion "mein südhessen" drückt den Lilien beide Daumen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.