Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf

Die Griesheimer Teilnehmer (Mannschaft und Einzelstarter) sowie Kampfrichter und Helfer.
Hoch motiviert nahmen auch dieses Jahr eine Mannschaft sowie ein Einzelstarter aus Griesheim an den alljährlichen Bezirksmeisterschaften im Rettungswettkampf in Darmstadt teil. Am 17. und 18. März 2012 absolvierten die Teilnehmer den Wettkampf, der aus zwei Teilen bestand. Die Herz-Lungen-Wiederbelebung an der Puppe (samstags) und den schwimmerischen Komponenten wie Hindernisschwimmen, Rettungsschwimmen mit Puppe, Flossenschwimmen sowie Streckentauchen für den Einzelstarter (sonntags). Zusätzlich kamen in den Mannschaftswettkämpfen noch Schwimmen mit Gurtretter sowie das Retten einer Person dazu. Der Ortsverband Griesheim stellte dieses Jahr 8 Kampfrichter und Helfer zur Verfügung. Die Mannschaft in der AK100 weiblich mit Anke Otten, Rebecca Michaela Gärtner, Carmen Clarissa Gärtner, Juliana Pelz und Franziska Pelz erreichte bravourös den 1. Platz und Patrick Spielberger erkämpfte sich bei den Einzelwettkämpfen einen super 2. Platz. Mit diesen Platzierungen besteht die Berechtigung zur Teilnahme an den Hessischen Meisterschaften, welche am 16. und 17. Juni in Kelkheim stattfinden. Der Ortsverband gratuliert den Teilnehmern ganz herzlich und bedankt sich bei allen Kampfrichtern und Helfern für deren Unterstützung. (ks)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.