Christian Cappek wechselt zum Chemnitzer FC

(Foto: msh)

Der Angreifer Christian Cappek wird in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des OFC tragen und den Verein in Richtung Chemnitzer FC verlassen.

Offenbach. Zwei Jahre stand Christian Cappek in Offenbach unter Vertrag bevor er zum 01. Juli diesen Jahres zum Chemnitzer FC in die 3. Liga wechseln wird. In dieser Zeit absolvierte der Angreifer 63 Pflichtspiele für die Offenbacher Kickers und erzielte im Trikot des OFC 21 Tore. Mit seinem Kampfgeist und seinem Einsatz erkämpfte sich der Stürmer die Anerkennung der Fans auf den Tribünen.

Christian Cappek: „Ich habe die letzten zwei Jahre in Offenbacher genossen und mich sehr wohl gefühlt. Der Trainer, die Verantwortlichen, der Verein, die Fans und die Mannschaft haben es mir ermöglicht wieder im Profifußball Fuß zu fassen. Hierfür ein großes Dankeschön. Auch in den letzten Tagen haben mich der Verein und die Verantwortlichen die Wertschätzung stets spüren lassen. Ich habe mich für den Schritt in die 3. Liga zum Chemnitzer FC entschieden, um meine Chance zu nutzen, werde dem OFC aber immer verbunden sein und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen!“

Rico Schmitt: „Wir wünschen Christian für die kommenden Jahre alles Gute. Er steht beispielhaft für das Team der Kickers in den letzten zwei Jahren und hat sich in Offenbach nochmals enorm weiter entwickelt. Seine Chance 3. Liga zu spielen hat er sich hart erarbeitet. Für uns gilt es nun die Lücke, die Christian hinterlässt zu schließen. Christian wünschen wir beim Chemnitzer FC viel Erfolg!“ (OFC)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.