Crocodile und Slackline – 2. Tamanégi-Familien-Café

 

Zum 2. Familiencafé lud am Samstag den 22.03.2014 der Tamanégi Judo Griesheim e.V. in das frisch renovierte Dojo am Kirschberg ein. Im Vordergrund dieses Familien-Cafés stand das Thema „Vertrauen“.

Eingeladen waren alle Kids mit ihren Familien, um in lockerer Atmosphäre ein paar gemeinsame Stunden zu verbringen. Die Jugendleitung begrüßte gegen 14:30 Uhr die rund 40 Gäste und nach kurzen Hallo ging es auch schon los:

wie ein Krokodil über die Matte laufen, den Schatz vor dem bösen Drachen retten oder Tischtennisbälle mit dem Mund über die Matte pusten,Groß und Klein waren mit strahlenden Gesichtern dabei. Im Vordergrund dieses Familien-Cafés stand das Thema „Vertrauen“. Kinder brauchen starke Eltern und starke Schultern, an denen sie sich in schwierigen Lebensmomenten anlehnen, denen sie vertrauen können. Aber auch Eltern müssen lernen zu Vertrauen, um ihren Kids genügend Freiraum zu geben. Nur so können sie Persönlichkeit und Charakter frei entwickeln. Judo kann hier eine wertvolle Unterstützung sein. Judo ist mehr als ein Sport – es ist ein Weg, eine Lebensaufgabe, die jeden Tag neu erfahren werden muss, wie das (tagtägliche-) Leben selbst.

Kleine Aufgaben und Spiele helfen, sich dieses Vertrauen gegenseitig zu schenken und zu erfahren. Man kann sich fallen lassen und darauf vertrauen, aufgefangen zu werden. Als Baumstamm von den Eltern auf Händen getragen werden. Oder als blinder Roboter mit geschlossenen Augen vom Partner durch das Dojo manövriert werden, ohne mit den Anderen zusammen zu stoßen. Natürlich kam auch der eigentliche Judosport nicht zu kurz.Die Kids durften ihren Eltern zeigen, wie effektiv eine richtig angesetzte Katame-waza, Haltetechnik, ist. Die Papas staunten nicht schlecht, wie stabil und fest sogar ein Grundschulkind einen Erwachsenen festhalten und in der Bewegung einschränken kann!

Ein ganz besonderes Highlight wurde zum Schluss präsentiert: Von Sport-Ebli wurde freundlicherweise eine Slackline leihweise zur Verfügung gestellt. Slacklining ist eine Trendsportart ähnlich dem Seiltanzen, bei der man auf einem Gurtband balanciert, das zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt ist. Die Anforderungen an den Sportler sind ein Zusammenspiel aus Balance, Konzentration und Koordination. Der Tamanégi wollte testen, ob die Anschaffung eines solchen Gerätes für den Verein sinnvoll ist. Diese Frage kann eindeutig mit Ja beantwortet werden. Mit Begeisterung stürmte die Meute das neue Trainingsgerät und war kaum mehr von der Slackline wegzubewegen. Mutige Kids, Mamas und Papas zeigten ihr Können und oder mussten erkennen das es doch irgendwie einfacher ausschaut… Im Anschluß wurde das Kuchenbuffet geplündert und, nachdem der leibliche Hunger gestillt war, jede Menge Fragen gestellt.

Vom Tamanégi-Vorstand standen der 2. Vorsitzende Hellwig Landau und Jugendleiter Michael Schmidt den Eltern Rede und Antwort. Es wurde eifrig diskutiert, erklärt, sinniert und gefachsimpelt. Mit dem letzten Tropfen Kaffee wurde gegen 18 Uhr das Familiencafé einstimmig als gelungene Veranstaltung beendet. Zufrieden resümierte Hellwig Landau: „Nur gemeinsam kann eine Verein bestehen, die Gemeinschaft zwischen den Kids, ihren Eltern und Trainern wächst und fördert so die Vereinsbindung. Eine tolle Veranstaltung, ich bin froh über so viele engagierte Eltern und so viele begeisterte junge Tamanegi´s!“

Ihr möchtet diese tolle Gemeinschaft und den schönen Judosport kennenlernen? Im April startet der Tamanégi Judo Griesheim e.V. neue Anfängerkurse. Für coole Kids von 5-12 Jahren ab Dienstag den 08.04. von 16:30–17:30 Uhr, 12×1 Stunde sowie einen Anfängerkurs für Erwachsene ab Donnerstag ab 10.04. von 18:30–20:00 Uhr, 8×1,5 Stunden. Ein Anfängerkurs kostet 40€ pro Person. Begrenzte Teilnehmerzahl. Sollten sich mehr Teilnehmer anmelden, als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung. In den Schulferien ist unterrichtsfrei. Die Anfänger werden von engagierten, lizenzierten Trainern an den Judosport herangeführt. Zum ersten Training bitte eine lange Trainingshose und ein langärmeliges T-Shirt tragen, auf der Matte wird barfuß trainiert. Bitte etwas zu trinken mitbringen. Weitere Infos gibt's auf der Homepage unter www.judo-griesheim.de oder per Email an info@judo-griesheim.de
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.